NORDEN

Im Norden sind die Tage kurz und die Nächte lang, die Dunkelheit im Aussen überwiegt und so wird dein Leuchten immer wichtiger.

Finde deinen eigenen Weg und Rhythmus zwischen Sein und Tun, zwischen Geben und Nehmen und anerkenne in Demut, was du erschaffen hast.

WORKSHOPS

 
corazón compass.png

Du bist dein eigener Leuchtturm

Als Leuchtturm wird ein Turm bezeichnet, der eine Befeuerung trägt – Bilder von Leuchttürmen lösen Sehnsucht aus und lassen uns träumen . Auf einem Leuchtturm zu stehen und in die Weite der See oder des Meeres zu schauen, ist ein unvergessliches Gefühl!

Warst du schon einmal auf einem Leuchtturm? Spürst du dein inneres Feuer noch? Spürst du diesen inneren Lichtpunkt in deinem Herzen, der dich führt, auch in stürmischen Zeiten?

Wer noch nie auf einem Leuchtturm stand oder zu einem gereist ist, wird auf seiner eigenen, einzigartigen, inneren Reise - mit Impulsen von mir, in der Einzelarbeit und/oder aus dem gemeinsamen Gruppen-Prozess – sein Leuchten und damit seinen einzigartigen Wegweiser des Tags und in der Nacht wiederfinden.

Bist du bereit, ein Lichtpunkt zu sein, deinem Traum wieder Leben einzuhauchen und damit zu leuchten und dein Licht weiterzugeben?

Das Universum braucht dein Leuchten!

Dieser Tages-Workshop kann im 1:1 Setting oder in kleinen Gruppen bis maximal 4 Personen gebucht werden. 

Zeitaufwand:  9.30 – 16.00 Uhr

Kosten in der Gruppe: CHF 150.-- inkl. Pausengetränke und Snacks

Kosten im 1:1 Setting: CHF 400.-- inkl. Pausengetränk und Snacks

Brújula Home.png
corazón compass.png

Bereit für den Tag: das kleine ABC

Auf meiner Website ist folgendes nachzulesen unter "Navigation":

"Der Kompass ist ein Instrument zur Bestimmung einer fest vorgegebenen Richtung wie zum Beispiel einer Himmelsrichtung oder eines Navigations-Kurses. Seine ursprüngliche Aufgabe war es, andere bewährte Hilfsmittel auf See oder auf dem Festland zu ergänzen. Was mich stets faszinierte, war, dass Kompasse sich mit anderen Energien oder Kräften verbinden: sei es mit dem Erdmagnetfeld, der Erdrotation oder mit den Lichtern des Kosmos, bei Tag mit der Sonne, bei Nacht mit dem Polarstern."

 

In den vielen Jahren meiner therapeutischen Tätigkeit bildeten vor allem die Integrative Kinesiologie, die Transformations-Kinesiologie und die systemische Arbeit die Grundlage meines Schaffens. Sie waren meine Werk- und Wirkzeuge, die mir immer zur Verfügung standen, um meine Klienten auf ihrem Lebensweg ein Stück weit zu begleiten. Wichtig war dabei stets, eine innere Ausrichtung zu finden, sie zu benennen und daraus eine Absicht oder ein Ziel zu formulieren, mit dessen Hilfe der nächste Schritt unternommen werden konnte. 

Die Eigenschaften des Kompasses, das Bestimmen des Standortes wie auch einer gewünschten Richtung mit Hilfe eines Kompasses haben sehr viele Parallelen mit unserem Menschsein und unserem Lebensweg. Auch wir sind – ob wir wollen oder nicht – verbunden: mit unseren Gedanken und Gefühlen, mit anderen Menschen, mit Pflanzen und Tieren, mit der Erde und dem Kosmos.

Die drei Buchstaben geben Richtung und Inhalt an:

       A = Ausrichtung

       B = Bewusstsein

       C = Clearing (Klärung)

 

In kleinen Gruppen und kurzen Einheiten lernst du einfache Techniken aus meinem kinesiologischen Fundus für den Einstieg in deinen Tag. Du lernst, wie wichtig es ist, eine klare Absicht oder einen Fokus zu definieren und zu formulieren und erfährst, wie unterstützend dabei energetische Körperübungen sind. Die Bewegungen sind einfach und wohltuend und du spürst sogleich deren Wirkung am eigenen Körper.   

 

Zeitaufwand: 3 Vormittage zu 3 - 4 Stunden mit max. 6 Teilnehmenden, Mindestanzahl 3 TN

Kosten: CHF 150.-- inkl. Pausengetränk und Snacks

Brújula Home.png
corazón compass.png

Schrift und Spuren

In diesem Tages-Workshop, der von Doris Aebi* im Gartenhaus angeleitet wird, entdeckst du das grafische Potenzial deiner eigenen Handschrift und wie du mit ihr wunderschöne Bilder gestalten kannst.

Zeitaufwand: 9.30 – 16.00 Uhr

Kosten: CHF 150.-- inkl. Pausengetränke und Snacks

Dieser Workshop wird in kleinen Gruppen mit max. 4 Teilnehmenden ab Sommer 2022 angeboten.

Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

 

* Doris Aebi interessiert sich seit der Primarschule für Buchstaben und Schriften, hat 5 Semester an der M-Art Zeichnen und Malen besucht und erfolgreich mit Diplom und eigener Ausstellung abgeschlossen. Sie besuchte verschiedene Schriftkurse bei namhaften SchreibkünstlerInnen und möchte den Teilnehmenden mit Begeisterung und Freude zeigen, welch einzigartige Texturen und Spuren die eigene Handschrift hinterlässt.